"Bunt bewegt!" - über 3.000 Menschen feiern 16. Aktionstag der LEBENSHILFE Niedersachsen in Soltau

Über 3.000 Menschen aus ganz Niedersachsen haben heute in Soltau den 16. Aktionstag der LEBENSHILFE Niedersachsen gefeiert. Damit ist dies eine landesweit der größten Veranstaltungen für Menschen mit und ohne Behinderungen. Sie steht unter der Schirmherrschaft der niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Cornelia Rundt.

Der stellvertretende Landesvorsitzende der LEBENSHILFE Niedersachsen Peter Welminski sagte auf dem Aktionstag: „Wir sind heute mitten in Soltau und so soll das auch sein. Menschen mit Behinderung gehören in die Mitte der Gesellschaft. Die vielen LEBENSHILFEN in Niedersachsen arbeiten daran und wir werden uns auch weiterhin für eine Gesellschaft, die von einem Miteinander geprägt ist, einsetzen.“

Eingeläutet wurde der Aktionstag um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst mit den Pastorinnen Kathrin Burgwal und Magdalena Tiebel-Gerdes in der Lutherkirche. Dort wurden die Teilnehmenden von Peter Welminski (stellv. Vorsitzender der LEBENSHILFE Niederachsen), Cornelia Rundt (Niedersächsische Sozialministerin), Oliver Schulze (stellv. Landrat im Heidekreis) und Wilhelm Ruhkopf (Bürgermeister der Stadt Soltau) begrüßt.

Mit einem umfangreichen kulturellen Programm, Mitmach-Aktionen und kulinarischen Angeboten wurde der Tag in der Innenstadt von Soltau fortgesetzt.

Im Anschluss fanden bis zum späten Nachmittag 19 Live-Acts auf vier Bühnen in der Innenstadt von Soltau statt.

Die LEBENSHILFE Landesverband Niedersachsen e.V. wurde am 13. Oktober 1962 von 10 Orts- und Kreisvereinigungen gegründet. Heute gehören dem Landesverband 113 Mitgliedsorganisationen an. Über 75 % aller in Niedersachsen tätigen teilstationären Eingliederungseinrichtungen haben sich im Landesverband der LEBENSHILFE als ihrem Dach- und Fachverband zusammengeschlossen. Die LEBENSHILFE ist Elternvereinigung, Fachverband und Trägerin von Einrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung. Der Selbsthilfegedanke hat dabei große Bedeutung. Die Geschäftsstelle des Landesverbandes der LEBENSHILFE hat ihren Sitz in Hannover.



Kontakt:
LEBENSHILFE Landesverband Niedersachsen e. V.
Pelikanstr. 4
30177 Hannover
Tel.: 0511.909 25 70
FAX: 0511.909 25 711
E-Mail: landesverband@lebenshilfe-nds.de
Ihr Ansprechpartner:
Frank Steinsiek

Aktionstag 2014zoom

von links nach rechts: Peter Welminski (stellv. Vorsitzender der LEBENSHILFE Niedersachsen), Gerd Suder (Geschäftsführer der LEBENSHILFE Soltau), Cornelia Rundt (Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung), Gunther Rath (Geschäftsführer der Heide-Werkstätten) und Holger Stolz (Geschäftsführer der LEBENSHILFE Niedersachsen)

 
 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -