Stellenausschreibung der Lebenshilfe Celle

Wir sind ein modernes und vielseitiges Sozialunternehmen mit Angeboten in den Bereichen Frühförderung, Integrativen Krippen, Kindergärten und Schule, beruflicher Bildung, Arbeit, Beschäftigung, Wohnen, Kultur und Freizeit sowie umfangreichen ambulanten Diensten. Der Psychologische Dienst der Lebenshilfe Celle gGmbH steht den Leistungsnehmenden bei besonderen und individuellen Fragestellungen, Problemlagen und Krisen beratend und begleitend zur Seite.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n

Psychologin|Psychologen (alle Geschlechter)


für den Begleitenden Dienst der Celler Werkstätten.


Aufgabenprofil im Wesentlichen:

-Mitwirkung bei der Aufnahme der Leistungsnehmenden (Eingangsdiagnostik) sowie deren beratende Unterstützung und Krisenintervention
-Entwicklung und Durchführung der persönlichen und beruflichen Förderdiagnostik und Mitwirkung bei der Beratung der Entwicklungsplanung
-Kontakte zu unterschiedlichen externen Hilfsangeboten (Beratungsstellen) und Mitarbeit in regionalen (fachspezifischen sowie unternehmensinternen) Arbeitsgruppen
-vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst, den Fachkräften der Arbeits- und Berufsförderung (kollegiale Supervision) sowie Beratung der Mitarbeitenden in Hinblick auf deren Unterstützungsleistungen gegenüber den Leistungsnehmenden (und bei komplexen Sachverhalten)
-Vorbereitung und Durchführung von internen Fortbildungseinheiten
-Weiterentwicklung und Implementierung von Konzepten


Qualifikation | Anforderung (u. a.):


-abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master)
-Berufserfahrung und Sensibilität für die Belange und Interessen der Menschen mit Beeinträchtigung
-soziale und pädagogische Fachkenntnisse sowie Methoden- und Beratungskompetenz
-interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Bereichen der Lebenshilfe Celle
-überzeugendes, selbstsicheres Auftreten sowie organisatorisches Geschick und hoher Flexibilität
-ein wertschätzendes Menschenbild, Teamfähigkeit und gute kommunikative Kompetenz
-Kooperations- und Reflexionsbereitschaft
-Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
-sichere EDV-Kenntnisse und Führerschein Klasse B


Wir bieten (u. a.):


-ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet bei einer attraktiven Arbeitgeberin
-persönliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fort- und Weiterbildungen
-ein motiviertes, multiprofessionelles Team
-betriebliche Gesundheitsförderung


Arbeitszeit und Vergütung:


-Teilzeit | 30 Std./Woche und Entgelt analog dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
-befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung


Wir erbitten ausdrücklich auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 06.09.2019 an die Geschäftsleitung
oder per E-Mail als PDF-Dokument an: bewerbung@lhcelle.de


Bei einer Bewerbung per E-Mail möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Anhänge grundsätzlich als PDF-Dokument mitgesendet werden müssen. Bei einer Bewerbung in Papierform: Sollten Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten Rückumschlag beilegen, wird davon ausgegangen, dass auf eine Rücksendung der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

 
 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. - Nordring 8G, 30163 Hannover -