E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-nds.de

Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
05 11/909 257-00

Stellenausschreibung der Lebenshilfe Celle

Die Lebenshilfe Celle bietet im Zentrum für Inklusive Bildung in Garßen ein umfangreiches Betreuungs-, Förder- und Unterstützungsangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 20 Jahren. Dies umfasst eine Integrative Krippe, den Heilpädagogischen Kindergarten Purzelbaum und die Comenius-Schule (anerk. Tagesbildungsstätte).
Der „Purzelbaum“ ist eine Einrichtung mit sozialpädagogischen Aufgaben, in der die individuelle Entwicklung und Förderung der Kinder im gesamtsozialen Zusammenhang im Vordergrund steht. Sie bietet allen Kindern ein ganzheitliches und differenziertes Angebot, unabhängig von der Art und dem Schweregrad der Beeinträchtigung. Im Kindergarten „Purzelbaum“ werden Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren in Kleingruppen betreut und gefördert.



Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine

pädagogische Fachkraft (alle Geschlechter)

im Bereich Leben und Lernen | Heilpädagogischer Kindergarten „Purzelbaum“.

Aufgabenprofil im Wesentlichen:

• individuelle Planung und Durchführung altersgerechter Aktivitäten
• Förderung in Kleingruppen gemäß der individuellen Förderplanung
• Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
• Erfüllung von pflegerischen Maßnahmen

Qualifikation | Anforderung (u. a.):

• Heilpädagogin|Heilpädagoge, Erzieher|in, Heilerziehungspfleger|in oder eine vergleichbare Qualifikation
• Erfahrung im Umgang mit Klein- oder Kindergartenkindern
• Aufmerksamkeit und Verantwortungsbewusstsein für die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Kinder
• ein wertschätzendes Menschenbild, Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz
• Kooperations- und Reflexionsbereitschaft
• Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
• sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office u. a.)
• eintragungsfreies Führungszeugnis und Führerschein Klasse B

Wir bieten (u. a.):

• ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet bei einer attraktiven Arbeitgeberin
• professionelles Deeskalationsmanagement (ProDeMa®) und Supervision
• persönliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fort- und Weiterbildungen
• betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitszeit und Vergütung:

• Teilzeit | 30 Std./Woche und Entgelt analog dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
• unbefristet

Wir erbitten ausdrücklich auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.



Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich unter Angabe der Ausschreibungsnummer: LuL_HPK_2020_054 bis zum 15.09.2020 an die Leitung Personal oder per E-Mail als PDF-Dokument an: bewerbung@lhcelle.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B.Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen