E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-nds.de

Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
05 11/909 257-00

Stellenausschreibung der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg

In unserer Autismusspezifischen Förderung stehen die autismustypischen Verhaltensweisen im Mittelpunkt. Verschiedene Förder- und Therapieansätze wie kommunikative oder lebenspraktische Trainings, verhaltenstherapeutische Interventionen, TEACCH u. ä. sollen diese abmildern. Unsere Förderung ist individuell auf den Bedarf des Menschen mit Autismus abgestimmt.
Gleichbedeutend arbeiten wir mit Personen aus dem familiären, sozialen und institutionellen Umfeld des Menschen mit Autismus. Ziel ist, diese zu befähigen, immer besser mit den autismusspezifischen Verhaltensweisen umgehen zu können.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

zur Verstärkung unseres Teams in der Ambulanten Autismusspezifischen Förderung in 27749 Delmenhorst, Hasporter Damm 73
wöchentliche Arbeitszeit: 20,0 Std./W. (Stundenerweiterung möglich)
Die Stelle ist unbefristet

Ihre Qualifikation:

Abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Sozialen Arbeit oder Heilpädagogik oder Fachschule Heilpädagogik oder vergleichbar mit Erfahrung im Autismusbereich

Wir erwarten:

  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und Teamorientierung
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft den privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz
  • Förderung und Unterstützung bei der Durchführung sozialer, sportlicher und individuell gewünschter Aktivitäten
  • Gestaltung der Freizeit und Förderung der Mobilität

Wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD (VKA)
  • Entwicklungspotenzial im Unternehmen
  • Fort- und Weiterbildungen
  • einen hohen Zusammenhalt im Sinne der Unternehmensziele
  • eine familienfreundliche Unternehmenskultur

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer 6010/197/021/2020

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer 6010/197/021/2020