E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
landesverband@lebenshilfe-nds.de

Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
05 11/909 257-00

Stellenausschreibung: Pädagogische Werkstattleitung (m/w/d) WfbM

Pädagogische Werkstattleitung (m/w/d) WfbM

Arbeit/Werkstatt ● Vollzeit (39 Stunden / Woche)

Online bewerben


Pädagogische Werkstattleitung
Vollzeit (39 Stunden / Woche)

Eintrittsdatum
01.12.2023 oder später

Bereich
Arbeit/Werkstatt

Standort
Seelze


Menschen mit Behinderungen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben ermöglichen – das ist das Ziel der Lebenshilfe Seelze. Frühförderung, Autismusambulanz, Schulbegleitung, Berufsbildung, vielfältige Arbeitsangebote sowie Ambulante Dienste, Sozialberatung und unterschiedliche Wohnformen umfassen das Angebot des gemeinnützigen Vereins. In Seelze, Wunstorf und Barsinghausen betreibt die Lebenshilfe Werkstätten, ein modernes Berufsbildungszentrum, eine Kindertagesstätte, eine Gärtnerei, ein Café mit Bio-Hofladen sowie Förder- und Wohneinrichtungen. Die Lebenshilfe Seelze wurde 1966 gegründet und beschäftigt zurzeit rund 500 Fachkräfte, die mehr als 1200 Menschen mit Behinderung in allen Lebensphasen begleiten.

Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) Seelze mit einer Zweiniederlassung in Holtensen ist eine Einrichtung, die der Teilhabe am Arbeitsleben und der beruflichen Wiedereingliederung dient. An sie ist eine Förderstätte angegliedert, in der schwer mehrfachbehinderte Menschen betreut werden. Insgesamt werden in unserer Werkstatt derzeit 604 Menschen mit Behinderung von 138 Angestellten betreut und beschäftigt, die in die Bereiche Montage, Konfektionierung/Textil, Metall- und Holzverarbeitung, Hauswirtschaft, Küche, Gartenpflege/Lebensgrün, Berufliche Integration, Café LebensArt, Kunstwerkstatt, Lager und Einkauf aufgeteilt sind.

Die Werkstattleitung wird zukünftig in eine technische und eine pädagogische Werkstattleitung aufgeteilt, beide Leitungen werden neu besetzt, sind gleichberechtigt und gemeinsam für den Bereich verantwortlich. Die pädagogische Werkstattleitung wird dabei für die Abteilungen Berufsbildungsbereich, Arbeit und Leben sowie den Sozialdienst federführend und personalverantwortlich sein.

Die Stelle der pädagogischen Werkstattleitung soll zum 01.12.2023 (oder später) besetzt werden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Ihre Aufgaben:

  • Als pädagogische Werkstattleitung richten Sie gemeinsam mit der technischen Werkstattleitung die Leitungsstruktur der Werkstatt neu aus
  • In enger Zusammenarbeit mit der technischen Werkstattleitung tragen Sie die Verantwortung für den Betreuungsauftrag der Werkstatt und achten darauf, dass er auch in „produktionslastigen“ Gruppen eine wichtige Rolle spielt
  • Sie übernehmen die Personalverantwortung für die Abteilungen Berufsbildungsbereich, Arbeit und Leben sowie den Sozialdienst
  • Sie begleiten die pädagogische Arbeit unserer Gruppenleiter und Teamleiter, haben die Fachaufsicht über den pädagogischen Prozess und entwickeln diesen gemeinsam mit dem Sozialdienst, den Gruppen- und Teamleitern weiter
  • Bei der Entwicklung neuer Arbeitsangebote achten Sie darauf, dass der Betreuungsauftrag erfüllt wird und stimmen Sie sich eng mit der technischen Werkstattleitung ab
  • Sie sind für die digitale Dokumentation der Betreuungsleistungen verantwortlich
  • Sie wirken bei der Einführung und Umsetzung des Gewaltschutzkonzeptes mit und entwickeln unser Konzept zum Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen weiter
  • Enge Zusammenarbeit mit den Selbstvertretern des Werkstattrats und der Frauenbeauftragten
  • Unterstützung in der Krisenintervention


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • Mehrjährige Führungserfahrungen oder Erfahrungen im Bereich der Werkstatt wären wünschenswert
  • Neugier und die Bereitschaft neue Ideen einzubringen und weiterzuentwickeln
  • Handwerkliche oder kaufmännische Kenntnisse wären vorteilhaft


Persönlich überzeugen Sie durch ein sicheres Auftreten, Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kritikfähigkeit. Sie sind kreativ, flexibel, empathisch und bereit, sich auf ungewohnte und komplexe Situationen einzustellen. Durch Ihre partnerschaftliche, unterstützende und wertschätzende Arbeitsweise gegenüber Klienten und Ihrem Team gehen Sie Ihre Aufgaben mit hoher Eigenmotivation und Selbstorganisation an.

Was Sie von uns erwarten können:

  • Eine sinnstiftende, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem sehr gut aufgestellten Sozialunternehmen und einem engagierten und leistungsstarken Team
  • eine Vergütung angelehnt an den TVöD inkl. jährlicher Sonderzahlung und Urlaubsgeld
  • Anspruch auf 30 Tage Urlaub
  • individuelle, gezielte Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Altersvorsorge (6,9 % vom Bruttogehalt, arbeitgeberfinanziert)
  • Dienstwagen
  • GVH JobCard/Deutschland-Ticket
  • JobRad (Dienstradleasing)
  • Hansefit




Wir bemühen uns um eine diversitätsorientierte Personalpolitik und heißen deshalb Bewerbungen aus allen Bereichen der Gesellschaft und von Menschen mit vielfältigen Lebenshintergründen und ethnisch-kulturellen Prägungen willkommen. Menschen verschiedenen Geschlechts und Gender haben bei uns die gleichen Chancen. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bevorzugt berücksichtigt.


Haben Sie noch Fragen?

Cordula Wilberg
(Vorstand)
T: 05137 995126

Frank Greve
(Personalmarketing)
T: 05137 995113


Anschrift:
Lebenshilfe Seelze e.V.
Vor den Specken 3b
30926 Seelze

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Weitere Informationen zu unserem Unternehmen unter: https://www.lebenshilfe-seelze.de.


Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B.Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen